Freiraum bleibt frei – Kostenlos an allen 3 Tagen! 31.5. - 2.6. 2019

2018

Hier findet Ihr die Teilnehmer und Künstler des vergangenen Jahres. Wenn Euch einer davon Inspiriert hat, oder Ihr gerne nachträglich noch einen Tonträger erwerben wollt, haben wir alles noch einmal aufgelistet.

s’krüstsche (2018)

Hier trifft’s Schtöffsche den hessisch, gutbürgerlichen Imbiss. Das Team vom s‘Krüstsche lebt den Ebbelwoi-Spirit in Gänze. Ihr Kochstil beschreibt man am zutrefflichsten als Hessisch-Streetfood-Fusion, aber

Mehr Dazu...

Star-Waffles (2018)

Diesen Duft der Wochenmärkte in der Wetterau holen wir auf das Freiraum Festival! An dem Waffelstand vorbei gehen? – keine Chance bei dem köstlichen Geruch

Mehr Dazu...

Grey Fries (2018)

Was ergibt sich, wenn man schwarz und weiß mischt und ein wenig nuschelt? Der Name der Zwei-Mann Band aus dem Wetteraukreis: Grey Fries. Wenn plötzlich

Mehr Dazu...

The Jukes (2018)

Kleinstadt-Rock mit Großstadtflair. Mit ihrem Mix aus Acousticrock, Blues, Reggae und Funk verschaffen „The Jukes“ der Festivalbühne eine Portion echtes Kneipengefühl. Mit dem ersten Platz

Mehr Dazu...

Pauli (2018)

Die Singer Songwriterin Pauli aus Bad Nauheim wandelt musikalisch zwischen Grunge und Punk. Mit Koboldhut und starker Stimme singt sie deutschsprachige Lieder zum Zuhören und

Mehr Dazu...

Spliff Uppercut (2018)

Die sieben Jungs stehen für geballte Energie und smoothe Beats zugleich. Spliff Uppercut cruist seit 2009 durch die verschiedensten Musikgenres der Geschichte und sammelt alle

Mehr Dazu...

Snøffeltøffs (2018)

Fast vier Jahre ist es her, dass die jugendlichen Rabaukenschleimer Snøff und Tøff zuletzt zusammen in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Nach dem Erfolg ihres

Mehr Dazu...

Luger (2018)

Wenn er nicht gerade als Frontmann mit seiner Band SHAWN. unterwegs ist, präsentiert der Hanauer seine Singer-Songwriter-Talente als Luger. Er selbst beschreibt seine Musik als

Mehr Dazu...

MAKIA (2018)

Mit ihrer energiegeladenen Musik bringt dich MAKIA unweigerlich zum Tanzen. Mit ihrem Gemisch aus Reggae, Latin, Soul und Funk bleibt kein Fuß ruhig stehen. Was

Mehr Dazu...

Fotobox

Unsere Fotobox hat schon absoluten Kultstatus! Alle Jahre wieder ist sie auf dem Freiraum Festival dabei und du kannst knipsen, was das Zeug hält. Mit

Mehr Dazu...

Flonske (2018)

Manche mögen den sympathischen Singer-Songwriter aus Berlin noch von den letzten Jahren unseres Festivals in Erinnerung haben, dieses Jahr hat Flonske sogar seine Band im

Mehr Dazu...

Pfeffers Küche (2018)

Am liebevoll geführten Foodtruck des passionierten Kochs Krisha entdeckt ihr Freiraum Besucher ein vor allem vegetarisches und veganes Angebot. Mit kreativer Hand zubereitet, bricht Pfeffers

Mehr Dazu...

Zumba Workshop (2018)

Fitness plus einheizende Musik auf dem Freiraum Festival: Zumba, das ist eine Kombination von Aerobic mit lateinamerikanischen Elementen wie Merengue, Salsa, Cumbia, Samba oder Reggaeton.

Mehr Dazu...

Buried in Smoke (2018)

EVERY ROCK HARD. Das ist das Motto der vier Hanauer Haudegen, die im Wirbelsturm die Bühne mit ihrem Blizzard aus Stoner/Hardrock/Heavy/Classicrock und mehr niederreißen. Auf

Mehr Dazu...

Frank Albersmann (2018)

Die Songs erzählen düstere Geschichten – poetisch, explosiv und bissig. Live auf der Freiraum Bühne ist er dynamisch, vom Flüstern bis zum lauten Screaming mit

Mehr Dazu...

Trouble In Mind (2018)

In einer klassischen Drei-Mann Besetzung sind die Herren von TROUBLE IN MIND unterwegs.E-Gitarre, Western-Gitarre, Kontrabass – nicht mehr und nicht weniger. Und mehr braucht es

Mehr Dazu...

Peter Screwjet (2018)

Peter Screwjet ist zurück und hat neben Felix auch noch Nico mitgebracht. Bewaffnet mit zwei Akustikgitarren, Cajon, Terror-Rassel und Konfetti-Kanonen hat das Trio neue Songs

Mehr Dazu...

Di Mari (2018)

Yannick „Di Mari“ mit Band ist das Nachwuchstalent aus Bad Nauheim. Im letzten Jahr sogar unter den Gewinnern des „Deutschen Rock & Pop Preises“! Er

Mehr Dazu...

Videogame Wand

Wer mag nicht mal die Games der großen Geschwister ausprobieren? Wer will nicht mal die Videospiele seiner Kindheit wiederaufleben lassen? Selbstgebaut und frisch tapeziert: mit

Mehr Dazu...

Jonas Brannath (2018)

Er steht für handgemachten Akustik-Folk-Pop und einem ganz und gar eigenwilligen Sound. Seine Songs nehmen immer überraschende Wendungen mit ungewöhnlichen Rhythmen, dynamischen Tempo-Wechseln und unerwarteten

Mehr Dazu...

Singer Songwriter Contest

Ein Künstler, fünf Minuten und das Publikum entscheidet! Beim Singer-Songwriter-Contest treten bis zu 12 LiedermacherInnen gegeneinander an. Jeder Teilnehmer hat fünf Minuten Zeit, das Publikum

Mehr Dazu...

Jonglier Workshop (2018)

Jonglieren fördert die Hand-Augenkoordination, hilft Stress abzubauen, macht Spass und sieht gut aus. Außerdem kann man durch das Jonglieren an die Grenze der körperlichen Leistungsfähigkeit

Mehr Dazu...